Die Übergänge

Updaten 8 months ago von camille

Welche Übergänge werden erkannt?

Der Equisense Motion berechnet alle Gangartwechsel, d.h. die Anzahl der Übergänge zwischen den Gangarten, die Dein Pferd macht.

Bei jeder Änderung der Gangart wird die Anzahl der Übergänge um 1 erhöht.

Tempowechsel in den Gangarten selbst werden dabei nicht ermittelt.

Die Anzahl der Übergänge scheint zu hoch!

Reiter sind zu Beginn der Nutzung häufig erstaunt darüber, wie viele Übergänge Sie innerhalb einer Trainingseinheit machen. Sollte die Anzahl der Übergänge erhöht erscheinen, dann liegt das sicherlich an der großen Anzahl von Schritt-Halt-Übergängen. Diese Übergänge sorgen oft dafür, dass die Gesamtanzahl der Übergänge in die Höhe schießt, ohne dass Du es merkst.

Vergesse nicht zu prüfen, ob Deine Halterung fest ist!Wenn sie sich bewegt, kann der Gangart falsch erkannt werden, und damit auch die Übergänge!

War dieser Beitrag hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)