Wie wird der Kalorienverbrauch ermittelt?

Updaten 20/4/20 von Sina

Die Trainingsbelastung entspricht der Energie, die Dein Pferd während der Woche verbraucht. Je härter Du arbeitest, desto intensiver trainiert Dein Pferd, desto höher ist die Trainingsbelastung.

Wie werden die Daten berechnet?

Zur Berechnung nutzen wir 2 Messwerte:

  • das Gewicht
  • die Herzfrequenz während der Trainingseinheit

Die Tatsache, dass wir die Herzfrequenz zur Berechnung verwenden erklärt, warum einige Trainingseinheiten besonders anstrengend für dein Pferd, jedoch nicht für Dich z.B. waren: Stress des Pferdes sowie körperliche Probleme (Atem- oder Herzprobleme) können die Herzfrequenz in die höhe schießen lassen und somit den Kalorienverbrauch beeinflussen.

Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass du das Gewicht Deines Pferdes in der App angibst.

Warum sollte ich uns ein Ziel setzen?

Die Trainingsbelastung wird ebenfalls für die Woche berechnet. Du kannst also ein Ziel für diesen Zeitraum festlegen und somit das Training über die Woche verteilt ausgleichen und Dich motivieren!

Einige Kalorienwerte als Beispiel:

  • Leichte Arbeit oder Wiedereinstieg --> < 5000 kcal
  • Regelmäßiges Training --> 10000 kcal
  • Turniervorbereitung --> 15000 kcal
  • Intensive Arbeit ---> 17000+ kcal

Vorteile:

  • Vergleiche Deine Trainingswochen und bereite Turniere vor
  • Kontrolliere die Trainingsbelastung und vermeide Unter- oder Übertraining
  • Passe die Fütterung Deiner Pferde an

Du kannst die Ziele anhand des Alters Deines Pferdes, eurer Disziplin und eurem Trainingsniveau anpassen.

Wie sollten die Woche organisiert werden?

Je nach Trainingshäufigkeit und Zielen kannst du das Training für Deine Woche oder sogar für eine ganze Saison planen! Schau dazu in unserem Blog-Artikel: SO ERSTELLST DU DEINEN PERSÖNLICHEN TRAININGSPLAN

Es gibt keine standard Trainingsbelastung. Die Trainingsbelastung sollte an das Training und die Fitness des Pferdes angepasst und langsam gesteigert werden! Eine schnelle Trainingssteigerung kann der Gesundheit des Pferdes schaden. Das Training sollte über die Woche verteilt sein und tägliche Arbeit ist geraten. Tage in der Box ganz ohne Bewegung sollten vermieden werden. Passe die Trainingsbelastung so an, dass Du nach Tagen in der Box nicht direkt mit einer zu anstrengenden Trainingseinheit beginnst.


War dieser Beitrag hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)