Motion oder Motion S ❤️ Welchem ist der richtige für mich?

Updaten 28/4/21 von Sina

Du hast beschlossen, mit Hilfe eines Trainingsbegleiters schneller voranzukommen! Jetzt fragst Du Dich, welcher Sensor der richtige für Dich ist?

Hier einige Punkte, die Dir bei Deiner Entscheidung helfen können:

  1. Disziplin

Dressur

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Ein symmetrisches Pferd haben

Einen reinen Takt haben

Aufrichtung verbessern

Auf beiden Hände gleichmäßig arbeiten

Ein muskulöses und gesundes Pferd haben

Arbeit variieren, um den Spaß am Reiten aufrechtzuerhalten

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie
  • Zeit bei jedem Hand
  • Takt
  • Taktreinheit
  • Aufrichtung

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Springreiten

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Ein symmetrisches Pferd haben

Den richtigen Galopp zum Springen haben

Deine Springparcours analysieren

Auf beiden Hände gleichmäßig arbeiten

Ein Pferd in guter körperlicher Verfassung

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie
  • Takt
  • Taktreinheit
  • Anzahl der Sprünge

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch
  • Intensitätszonen-Analyse

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Vielseitigkeitsreiten

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Arbeiten an Galopp und Geschwindigkeit

Ein Pferd in guter körperlicher Verfassung haben

Ein symmetrisches Pferd haben

+ alle notwendigen Arbeiten in Dressur und Springreiten

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch
  • Intensitätszonen-Analyse
  • Regenerationszeit

GPS-Analyse (Motion Essential und Motion S)

  • Live-Geschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Distanz
  • Indikatoren auf einer Karte

Bewegungsanalyse (Motion und Motion S)

  • Symmetrie
  • Takt
  • Taktreinheit
  • Anzahl der Sprünge
  • Springparcours-Analyse
  • Aufrichtung

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Distanzreiten

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Ein Pferd in guter körperlicher Verfassung haben

Ein symmetrisches und gesundes Pferd für den Tierarztcheck haben

Bewegungen des Pferdes verbessern

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch
  • Intensitätszonen-Analyse
  • Regenerationszeit

GPS-Analyse (Motion Essential und Motion S)

  • Live-Geschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Distanz
  • Indikatoren auf einer Karte

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie
  • Takt
  • Taktreinheit
  • Aufrichtung (Ziel: sie zu reduzieren, um an energetischer Effizienz zu gewinnen)

  1. Deine Ziele und Dein Pferd

Du hast ein junges Pferd

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Verbesserung der körperlichen Verfassung Deines Pferdes

Die Bewegung verbessern

Deine Arbeit ausbalancieren

Deinen Fortschritt messen

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch
  • Intensitätszonen-Analyse
  • Regenerationszeit

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie
  • Takt
  • Taktreinheit
  • Anzahl der Sprünge
  • Springparcours-Analyse
  • Aufrichtung
  • Zeit auf jeder Hand
  • Zeit in jeder Gangart
  • Entwicklung der Indikatoren im Laufe der Zeit

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Du hast ein altes Pferd / ein Pferd mit gesundheitlichen Problemen

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Überwachung der Gesundheit Deines Pferdes

Frühzeitige Erkennung einer Verschlechterung der Bewegung

Deine Arbeit an die körperlichen Fähigkeiten Deines Pferdes anpassen

Deinen Fortschritt messen

Angepasste Übungen machen

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Herzfrequenzüberwachung (um Schmerzen oder Beschwerden zu erkennen)
  • Intensitätszonen-Analyse
  • Regenerationszeit

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie (um Lahmheit zu erkennen)
  • Aufrichtung (um Unbehagen oder Ermüdung zu erkennen)
  • Entwicklung der Indikatoren im Laufe der Zeit
  • Warnungen bei Verschlechterung

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Du reitest oft alleine

Deine Bedürfnisse

Motion Essential und Motion S Vorteile

Dein Fortschritt messen

Übungen machen, die an Dein Niveau angepasst sind

Sicherstellen, dass keine gesundheitlichen Probleme Deines Pferdes unerkannt bleiben.

Fitnessanalyse (Motion S ❤️)

  • Herzfrequenzüberwachung (um Schmerzen oder Beschwerden zu erkennen)
  • Intensitätszone-Analyse

Bewegungsanalyse (Motion Essential und Motion S)

  • Symmetrie (um Lahmheit zu erkennen)
  • Aufrichtung (um Unbehagen oder Müdigkeit zu erkennen)
  • Takt und Taktreinheit, um zu wissen, ob Dein Pferd zu stürmig ist)
  • Entwicklung der Indikatoren im Laufe der Zeit
  • Warnungen bei Verschlechterung

Übungen und Tipps (Motion Essential und Motion S)

  • Übungsvorschläge passend zu Deinen Trainingsergebnissen
  • 300 Übungen und Trainingsprogramme

Du findest diese Tabellen nicht klar genug sind? Zögere nicht, uns direkt zu kontaktieren, wir werden uns mit Dir gerne sprechen, um Dir zu helfen, das beste Produkt zu finden.

Motion und Motion S verfügen über viele Funktionen, die hier nicht erwähnt werden. Wir haben alle Unterschiede und Ähnlichkeiten auf unserer Produktvergleichsseite zusammengefasst.


War dieser Beitrag hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)